06Sep2018

Wald bewegt

Deutsche Waldtage 2018

Mit rund 100 Veranstaltungen laden die Deutschen Waldtage 2018 zum Mitmachen ein

Vom 13. bis 16. September finden in ganz Deutschland die Deutschen Waldtage statt. Initiiert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft und in Kooperation mit dem Deutschen Olympischen Sportbund und dem Deutschen Forstwirtschaftsrat laden Forstleute und Waldbesitzende gemeinsam mit Sportlerinnen und Sportlern bundesweit ein.

Unter dem Motto „Wald bewegt“ stehen bei rund 100 Veranstaltungen sportliche Aktivitäten und Informationsangebote auf dem Programm.

Die Initiatoren werben so für gegenseitiges Verständnis und ­Rücksichtnahme in der größten „Erlebnis- und Sportarena Deutschlands“.

 Wald in Deutschland

·       Deutschland ist mit einer Waldfläche von ca. 11,4 Mio. Hektar eines der waldreichsten Länder Europas (ca. ein Drittel der Landesoberfläche)

·       2 Milliarden Waldbesuche pro Jahr in Deutschland

·       Für 77 % der Deutschen ist der Wald ein wichtiger Raum für Sport, Erholung und Freizeit

·       Über 1,1 Mio. Menschen arbeiten im Bereich Forst & Holz

Um die positiven und gesundheitsfördernden Wirkungen des Waldes aktiv erlebbar zu machen, organisieren Sportvereine, Forstleute und Waldbesitzende im ganzen Land gemeinsam zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen, wie Raderlebnistage, Bogenschießen, Laufveranstaltungen, Waldolympiaden, Waldexkursionen zu Pferd oder Geocaching.

Die Forstleute informieren über den Wald und bieten hautnah interessante Einblicke in ihre Arbeit.

Besuchen Sie ein Event in Ihrer Nähe!

Weitere Informationen zu den Deutschen Waldtagen 2018 und allen regionalen Veranstaltungen finden Sie auf: www.deutsche-waldtage.de